Sonntag, 23. August 2009

Wesseling-Holzheim, oder mit Ötztal-Marathonfahrer durch die Eifel

Heute bin ich mit meinem Freund Frank mal in die Eifel gefahren. Er wollte, als letzte Vorbereitung auf den Ötztalmarathon, noch mal 4 1/2 Stunden fahren. Also sind wir heute morgen los. An der Steinbachtalsperre haben wir noch Ralf aufgegabelt, der uns aus Holzheim entgegen gekommen war. So sind wir dann über kleine Straßen weiter nach Insul. Kurz hinter Insul sind wir nach Lückenbach abgebogen und von da, über ein schattiges Stäßchen, nach Reiferscheid, dem höchsten Punkt der Tour. Von hier ging es runter nach Fuchshofen und weiter über Wershofen, Martel, Schönau, Frohngau und Pesch nach Holzheim. Hier wartete schon das Taxi, um uns wieder nach Hause zu bringen, denn ich hatte für heute genug gefahren. Frank hat erst noch überlegt mit dem Rad nach hause zu fahren, hat sich aber nach einem Stück Kuchen dagegen entschieden. Insgesamt war dir Tour nach GPS 113 km lang und hatte 1750 hm und mit der Zeit sind wir genau hin gekommen! Wen wir mit dem Rad zurück gefahren wären, wäre die Runde ca. 160 km lang gewesen mit über 2000 hm.