Montag, 4. Januar 2010

Siebengebirge, oder Schnee bis zum abwinken.

Man soll die Feste feiern wie sie fallen. In diesem Sinne habe ich mich auf den Weg gemacht um den Schnee im Siebengebirge unter die Stollen zu nehmen. Denn so oft kommt das nicht vor, Schnee im Siebengebirge, der nicht matschig ist.
Das konnte man auch am Löwenburger Hof feststellen. Hier war Schlitten fahren für alle Altersklassen angesagt. Im übrigen war es für einen Wochentag schon recht voll in den sieben Bergen, aber ich bin ja Kummer gewöhnt. Bis auf eine Begegnung war das Zusammentreffen mit Wanderern immer freundlich und friedlich. Der Eine litt einfach nur an Altersstarrsinn und fiel damit durch mein Raster für Freundlichkeit.
Die Runde bei gpsies.
Hier noch die Webcam zum gucken ob Schnee liegt zum Rodeln!  KLick