Freitag, 20. Mai 2011

Unterwegs in Sachen OSM

Das sieht nicht gut aus! Blick nach Weyer
Heute war ich nach langer Zeit noch mal in Sachen OSM unterwegs. Es gab da noch ein paar weiße Flecken im Bereich Holzheim und Vussem zu eliminieren. Vom Parkplatz an der Autobahnabfahrt in Mechernich ging es Richtung Vussem und Eiserfey, bei noch schönem Wetter! Hinter Weyer ging es dann kreuz und quer durch den Wald und über die Höhen bis zum Hövelshof oberhalb von Urft. Hier hatte ich den Auftrag einen Weg zu erkunden. Ich habe ihn auch gefunden, allerdings stellt sich dieser als Sackgasse heraus. Schade. Wäre eine schöne Verbindung zur Stolzenburg gewesen. In Urft blickt ich dann mal gen Himmel und entschied mich auf schnellstem Wege wieder Richtung Auto zu fahren. Also im Eiltempo den Urftradweg entlang und dann auf kleinen Asphaltstraßen nach Weyer ( schönes EB-Training :-)). Kurz auf die Hauptstraße und  vor Vussem einen schön steilen Singeltrail rauf. Das musste einfach sein, ich war ja fast schon am Auto.
erste Regentropfen
Am Auto angekommen fielen dann die ersten Regentropfen. Alles Richtig gemacht. Insgesamt war ich  2 Stunden  unterwegs und habe 36 km mit 800 Höhenmeter hinter mich gebracht. Den Track erspare ich Euch zu viel durcheinander!