Freitag, 14. Oktober 2011

Druch den Kottenforst

Heute habe ich mich mit Jan mal in ein Gebiet gewagt, das ich so gut wie noch nie befahren habe. Vor etwas mehr als einem Jahre habe ich da mal ein paar Wege für OSM abgefahren und seid dem war ich nicht mehr da. Wie ich heute festgestellt habe eigentlich schade. Denn schöne Trails gibt es oberhalb von Alfter einige. Allerdings ist der Ein oder Andere durch Wildscheine und schweres Arbeitsgerät ziemlich aufgerissen. Aber Spaß machen sie dennoch! Als der Wald uns dann in höhe von Heimerzheim wieder ausgespuckt hatte,
gab es noch ein paar schöne Aussichten mit weitem Blick bis in die Eifel.
Wieder von der Sonne aufgewärmt fuhren wir dann Richtung Ville und am Rhein vorbei nach hause.
Nach 3 :15 standen wir wieder vor meiner Haustüre und hatten uns etwas mehr als 60 km durch den Matsch gepflügt.