Donnerstag, 22. November 2012

Night Ville

König Yogi rief und ich sattelte meinen schwarz/weißen Mustang um Ihm zu folgen!
Zusammen mit Yogi´s Knappen Pete durchstreiften wir das ehemalige Heimatrevier von seiner Hoheit. Die Ville!
Hier hat der König, in grauer Vorzeit, seine Leidenschaft für´s MTB fahren entdeckt
Schön war´s und ziemlich dunkel. Wobei, bei der königlichen Beleuchtung konnte man von Nightride eigentlich nicht wirklich reden! Unglaublich!
Mit Anfahrt hatte ich am Ende 48 km in 2:35:00 auf der Uhr.