Montag, 27. Juli 2009

Siebengebirge, oder lange nicht mehr da gewesen


Ich glaube es ist fast ein Jahr her, dass ich mit dem MTB im Siebengebirge war. Also Zeit um es mal wieder unter die Stollen zu nehmen. Mit meinem Neffen habe ich mich auf den Weg nach Königswinter gemacht um die sieben Berge unsicher zumachen.
Für die Locals: Es ging das Nachtigallental hoch, dann Schallenberg , Geisberg, Jungfernhard runter am Bolvershahn vorbei rauf Richtung Milchhäuschen, Wolkenburg, runter nach Röhndorf, Breiberg hoch Richtung Löwenburg, Tretschbachtal, an den Seen die Serpentinen wieder hoch und weiter bis auf die Löwenburg. Trail runter bis zum Löwenburger Hof, Trenkeberg, Löwenburger Hof, Margaretenhöhe, an den Aussichten vorbei, Einkehrhäuschen, Am Fuß des Nonnenstromberg vorbei um den Petersberg und den Bittweg runter bis zum Ausgangspunkt. Mein GPS hatte ich nicht dabei, aber die Runde hätte ich eh nicht online gestellt! VVS is watching you! :-) Aber schön war es trotzdem. Insgesamt waren es 32 Km und 1200 hm.