Samstag, 12. März 2011

Ins Ahrtal zum zweiten

Blick auf das Siebengebirge
So, nachdem ich jetzt alle Mitfahrer verschlissen habe, ok, zwei mussten arbeiten, bin ich heute Morgen alleine los. Mit kleinen Änderungen bin ich eine Runde gefahren, die ich im vorigen Jahr schon mal gefahren bin. Auf der Suche nach neuen Wegen durch die Weinberge an der Ahr musste ich einige herbe Rückschläge erleiden. Schön asphaltierte Wege endeten im Schotter, und was das in den Weinbergen bedeutet brauch ich bestimmt nicht erklären! :-( Mühsam erklommen und mehr oder weniger entspannt runter gerollt!:-(
Aber alles in allem hat es Spaß gemacht, obwohl ich eigentlich das Gefühl hatte immer Gegenwind zu haben.:-)
Am Ende der Tour bin ich noch mitten in eine RTF geraten. HILFE! Die können alles, nur nicht diszipliniert auf der Straße fahren!
Mit verfahren waren es 114 km, 1300 hm, 4:25:00, unten ist die bereinigte Version!