Dienstag, 28. August 2012

Der Wahnsinn hat einen Namen!

Und der ist TegHaiMar-Runde. Auf gut deutsch: Tegestal, Haiminger Alm und Marienbergjoch und das alles an einem Tag. Das heißt 78 km 3500 hm in 7 Stunden reiner Fahrzeit.
Los ging es um 08:00 Uhr bei gefühlten 5 ° Celsius aber stahlblauem Himmel. Erst auf alten Römerwegen über den Fernpass und runter nach Nassereith. Das Tegestal hoch bis zum Dristentrittkreuz. Von hier auf schönen Trails runter bis nach Tarrenz, Richtung Strad und dann nicht weniger Steil als das Tegestal 1000 hm am Stück zur Haiminger Alm. Kurz eingekehrt und auf zum Teil schönen Trails runter nach Obsteig. Von hier ging es in den finalen Anstieg zum Marienbergjoch. Ob es an den fast 3000 hm in meinen Beinen lag oder an was anderem. Dieser Anstieg ist eine richtige Dreck***. Ab der Marienberger Alm zieht er Dir alles raus was Du bis dahin noch hattest.
Belohnt wird die Schinderei Berg runter mit dem Barbarasteig, der schön flüssig zu fahren ist. Wer noch genug Konzentration aufbringt kann vor der Sunnalm links abbiegen und den Alpgrat runter fahren.
Jetzt noch schnell über den Höhenweg Richtung Ehrwald Eis essen und dann ab unter die Dusche.
Ein perfekter Tag!