Freitag, 13. Dezember 2013

Blindsee


Heute sollte es wirklich einfach werden. Wir entschieden uns für eine Umrundung des Blindsees.
Start war der Parkplatz am Weissensee und von hier ging es gemütlich Richtung Fernpass. Nach etwa 1 km mussten wir die Ferpassbundesstraße queren und es ging weiter zum Blindsee. Hier waren auf dem Weg schon die ersten Spuren von Schneeschuhen zu erkennen und auf dem Trail um den See sollten es noch mehr werden. Diese Runde scheint, da sie sehr einfach ist, sehr beliebt zu sein.
Eigentlich wollten wir über den Mittersee zurück zum Auto, aber diese Strecke ist im Winter aus jagdlichen Gründen gesperrt. Hier versperrt ein hoher Zaun ein weiterkommen. Also ging es auf gleichem Weg wieder zurück. Schade.
Ich empfehle die Runde erst gegen 11:00 Uhr anzugehen, denn so gegen 12:00 Uhr liegt ein Teil des Sees in der Sonne und das ist sehr angenehm! :-) 
Das Ende des Urlaubs liessen wir mit einem Spaziergang durchs Moss ausklingen. Bei strahlendem Sonnenschein!
Ich glaube der Hund ist froh, dass es morgen nach hause geht! :-)