Sonntag, 5. Juni 2011

Schuldrunde, endlich mal kein Staub

Heute ging es von Holzheim los um uns in Eschweiler am Steinbruch mit Olli und Lutz zutreffen. Von hier ging es das Eschweiler Tal hoch und dann Richtung Nöthen. Oberhalb von Bad Münstereifel ging es weiter Richtung Eicherscheid und von da ab nach Michelsberg. Weiter, durch für mich unbekannte Wälder und dann auf einem schönen Felsenweg runter nach Schuld. Hier war Umkehrpunkt. Am Bikertreff vorbei ging es dann durch den Wald hoch nach Bröhlingen. Kurz hinter dem Ort fing es dann in der Ferne an zu Donnern, daher entschieden wir uns den schnellsten Weg nach hause einzuschlagen. Nachdem wir uns in Malhberg getrennt hatten rollten Ralf und ich auf Asphalt runter nach Bad Münstereifel und durch das Escheiler Tal nach Holzheim.
Das Tagwerk setzt sich aus 72 km, 1200 hm und 3 :40:00 zusammen. Schön war´s!