Dienstag, 20. September 2011

Ins Sahrbachtal

sollte es heute gehen. Frank kam mich pünktlich um 14:00 Uhr abholen. Leider konnte ich mich heute nicht richtig durchsetzen und wir fuhren viel über Straßen, die ich normalerweise Meide. Aber was soll`s, man muss auch mal Kompromisse machen.
Über Swisatal-Miel, und Oberdrees ging es nach Loch und Queckenberg. Die nächsten Orte waren Maulbach, Eichen, Lanzerath, Kirchsahr und dann durchs Sahrbachtal nach Kreuzberg. Hier zäh Berghoch und über Berg und Todenfeld nach Rheinbach und ab nach hause.
101 km, 3:45, und knapp 1000 hm.