Mittwoch, 21. Juli 2010

Wichterrich-Runde, oder immer schön anhalten!

Heute war ich mal wieder mit dem Rennrad unterwegs. Schön flach war die Devise und da habe ich mich auch dran gehalten. Auf dem Heimweg dann schön den Rankenberg am gleichnamigen Schloß vorbei runter und unten an der Ampel war es dann soweit. Vor der Ampel zweigt ein Radweg ab. Ich rechts auf den Radweg und weiter. Allerdings habe ich dabei die Haltelinie der Ampel überfahren und da diese Rot zeigte hielt mich ein freundlicher Motorradpolizist an. Wir einigten uns auf 30 Euro Verwarngeld! Glück gehabt.