Sonntag, 27. Mai 2012

Eifelgoldwanderung

Die Einen waren biken und wir waren Wandern.
Und zwar vom Decke Tönnes zum Michelsberg und wieder zurück und ich habe eigentlich gedacht, dass die Jungs und Mädels uns in die Hacken fahren! :-). Aber die haben sich nicht getraut!
Die ersten 12 km der Wanderung waren mit das Schönste was ich in der Eifel bisher gewandert bin. Einsam, schöne Aussichten, blühender Ginster
und dazu ein Wetter wie aus dem Bilderbuch.
Auf der gesamten Wanderung sind uns 8 Menschen begegnet und das war am Michelsberg, da ist der Parkplatz auch nicht weit weg.
Auf der zweiten Hälfte der Wanderung mussten wir uns den Weg etwas zusammen suchen, da die OSM-Karte auf dem Navi nicht wirklich stimmte. Aber in dem Bereich wo wir waren ist das erledigt jetzt stimmt sie ! :-)
Alles in allem waren wir 21 km unterwegs mit der Sucherei noch etwas mehr. Reine Gehzeit 4 1/2 Stunden.
Anschließend noch lecker gegrillt. Ein perfekter Tag!