Freitag, 1. Mai 2020

Monrealer Ritterschlag



Nach gefühlten 10 Jahren waren wir endlich mal wieder Wandern. 
Wir haben uns einen Eifeler Traumpfad ausgesucht. Den Monrealer Ritterschlag.
Eine laut Website knapp 14 Kilometer lange Runde mit 500 Höhenmetern. Das sollte für den Anfang erstmal reichen.
Los ging es am Parkplatz Friedhof.
Vorsicht die Einfahrt hierhin kann man leicht übersehen und mit einem größeren Auto kann es schon eng werden! :-)
Über einen Wiesenweg geht es durch ein Neubaugebiet, dann durch den neueren Teil von Monreal und schon ist man im Wald auf einem Pfad entlang des Elzbaches untewegs.
Der Pfadanteil auf dieser Rund ist recht hoch, was diese Wanderung abwechslungsreich werden lässt.
Bei uns sorgte das Wetter für Abwechslung.
Die erste knappe Stunde war es trocken.
Aber dann öffnetet der Himmel seine Schleusen.
Kurz vorm Juckelsberg schüttete es wie aus Eimern und ein ungemütlicher Wind kam auf.
Nach eine halben Stunde war der Spuck vorbei und es klarte langsam wieder auf.
Schade, dass wir gerade jetzt an Stellen kamen wo man einen Blick in die Ferne hätte erhaschen können.
Es ging weiter Richtung Thürelzblick. Kurz hinter dem Aussichtspunkt ging es dann auf einem Pfad steil runter ins Tal der Thürelz.
Nach der Querung der L96 steigen wir im Wald auf einen Kamm auf und dann zur Augustmühle wieder ab. Kurze Zeit später kommt dann ein wirklich steiler Anstieg (ca. 100 HM) Richtung der Monrealer Burgen, Phillipsburg und Löwenburg.
Bis man an den Burgen ist dauert es noch etwas, aber sobald man aus dem Wald raus ist kann sie schon sehen!
Nach einer kurzen, offener Passage taucht man wieder auf schmalen Wegen in den Wald ein und kommt schliesslich zur Burgruine Phillipsburg. Noch mal kurz Berg an und schon hat man die Löwenburg erreicht. Der Abstieg nach Monreal ist auf mehreren steilen Pfaden möglich.
Der Ort lädt, wenn nicht gerade Corona im Umlauf ist, zum verweilen ein.
Ein schöner alter Ortskern und schmucke Cafés laden zu Kaffee und Kuchen.
Alles in allem ein schöne und abwechslungsreiche Wanderung, die etwas Kondition und Trittsicherheit verlangt.
https://photos.app.goo.gl/bDhmsPoKWBLzp1wM6



Keine Kommentare:

Kommentar posten