Freitag, 26. August 2011

Trocken oder Nass war die Frage

Ein paar Tage vorher!
als ich mich heute auf´s Rad setzte.
Da es ja am Nachmittag regnen sollte bin ich so früh wie möglich auf´s Rad, und das sollte belohnt werden.
Es ging Richtung Rheinbach, allerdings mal wieder auf zum Teil für mich unbekannten Wegen. Das hatte zur Folge, dass ich mal wieder ein kurzes Stück unasfaltierten Weg bezwingen musste. :-) Aber ich bin ja Kummer gewöhnt.
In Oberdress noch schnell das Hinterrad geflickt und dann durch die Felder zurück nach Swistal-Miel. Hier zeigte sich der Himmel schon nicht mehr so strahlend und es kühlte auch schon etwas ab. Also nix wie weg! In Merten fing es dann an zu tropfen. Also habe ich kurzerhand aus den letzten 10 km eine kleine EB-Einheit gemacht. Ich war kaum im Keller da öffnete der Himmel seine Schleusen! PUH!