Sonntag, 15. März 2009

Poison Bike Cup



Da ich ja immer noch krank bin und damit auch keine Rennen fahre, bin ich heute nach Ochtendung zum zweiten Lauf des Poison Bike Cups gefahren um Rennluft zu schnuppern und einige Bilder zu machen. Zur Strecke kann ich nur soviel sagen, sie keine technisch anspruchsvolle Runde ist sondern hier ist Power und Tempohärte gefragt. Insgesamt waren 60 Höhenmeter pro 2,7 km Runde zu absolvieren. Ich hatte das Gefühl, dass heute viele Fahrer am Start waren. Na war ja auch kein Wunder. Das letzte Rennen war wegen schlechtem Wetter ausgefallen und heute regnete es mal nicht!
Die Rennen die ich gesehen habe waren nicht so spannend, weil der lange Anstieg doch sehr selektiv war und dadurch doch große Zeitabstände zwischen den Spitzenfahrern waren.
Aber ich fand es interessant mal zu sehen, wie schnell die Fahrer im downhill sind. Wenn man selber fährt kommt einem das gar nicht so schnell vor :-)
Insgesamt habe ich 238 Bilder von drei Rennen gemacht. Die Bilder findet ihr hier!
Die Ergebnisse könnt ihr hier nachlesen (Quelle: www.poisonbike-cup.de)