Sonntag, 7. Juli 2013

Cannobio Teil 2

Sonntag, Markttag in Cannobio. Da wollten wir auch hin. Sind wir auch haben aber den Ort fluchtartig wieder verlassen.
Uns wurde ein schöner Markt versprochen, doch was uns erwartete war eine Aneinaderreiung von Klamottenständen nur durchbrochen von Ständen mit Modeschmuck. Wer sich so etwas unter "Markt" vorstellt ist hier gut aufgehoben. Dazu kam, dass die anderen Ortschaften um den See komplett leer sein mussten. Denn alle waren in Cannobio, es war extrem voll.
Dafür haben wir uns bei richtig warmen Wetter auf den Weg gemacht. Schade, die Zeit hätten wir besser verbringen können. Naja abgehakt und gut ist.
Trotzdem waren wir heute 14 km bei sehr sommerlichen Temperaturen unterwegs.