Samstag, 13. Juli 2013

Richtung Monte Zeda

Die Tage sind gezählt. Daher habe ich heute noch mal frei bekommen um eine Runde mit dem MTB zu drehen. Da das hier keine so leichte Angelegenheit ist, habe ich mich auf zum Teil bekannten Trails bewegt.
Je näher ich dem Passo Folango kam, desto undurchsichtiger wurde das Wetter. Bei der Auffahrt zum Bivacco Del Pian Vadà konnte man schön beobachten wie der Nebel vom Tal hochzog. Aber auch oben war die Sicht nicht
besser. Nur schnell eine Weste übergezogen und wieder runter. Richtung Il Colle wurde es etwas heller. Aber am Monte Morissolo
sah es dann wieder so aus.
Zurück nach Il Colle und über Piazza zum Monte Pian Bello. Zäh aber fast unvermeidlich, was tut man nicht alles für die letzte Abfahrt nach Viggiona! 
Das ist wirklich ein schönes Stück Strecke und je öfter man es fährt desto mehr Spaß macht es! :-) Auch mit einem Hardtail! 46 km 1800 hm 3:45.00