Donnerstag, 18. Juni 2015

Wesseling - Weissenburg Tag 4 St. Wendel

Es musste ja so kommen. Es regnete Bindfäden als ich zum Frühstück ging. Ich zögerte meinen Start so lange raus wie es ging aber es wurde nicht besser,  eher schlimmer. Also die Regenpelle an und los ging es rauf zum Erbeskopf. Knapp 300 Höhenmeter weiter oben, von innen und außen nass bewunderte ich die hier aufgestellten Plastiken im Nebel und fuhr so schnell wie's ging runter. Auf nassen Wurzeln und aufgeweichtem Untergrund nicht ganz einfach,  aber sehr spassig.
Was mir heute so auffiel? Ich fuhr fast alle Singeltrails hoch statt runter. Irgendwas lief da verkehrt.
Bei Kilometer 25, dem Ort Eisen wo die Harten herkommen, hörte es auf zu regnen. Ich war schon versucht die Pelle auszuziehen,  als es wieder anfing zu schütten.
Zum Glück kam jetzt ein Abschnitt mit mehr Asfalt und das ist bei Regen nicht zu verachten. Es ging jetzt im leichten auf und ab Richtung Bostalsee. Touristisch höchst erschlossen,  aber bei dem Wetter war ich hier alleine. Die nachfolgenden asfaltierten Wirtschaftswege waren ein Traum. Auch bei Regen! Der Weg führte mich jetzt auf den Falkenberg und ich war froh nicht die Abkürzung genommen zu haben,  denn von hier oben hatte man einen tollen Ausblick mit einem fantastischen Licht. Jeder Höhenmeter hier hoch war es Wert!
Nachfolgend nahm ich gefühlt jeden Berg mit der hier so in der Gegend rum stand.
Vor Oberkirchen gab es einen schönen Trail der mich Richtung Füsselberg führte. Natürlich Berg hoch.  Nach Oberkirchen lief es dann etwas geschmeidiger und kurz vor Hoof gab es dann noch einen flowigen Trail Berg ab
Der letzte Anstieg führte Richtung Schleifstein,  dann ins Tiefenbachtal und Richtung Kurklinik. Der Trail spuckte mich direkt am Hotel Kurschlösschen aus.
Schnell das Rad und mich grob gesäubert, die ungläubigen Blicke als ich an mir, mit der Gießkanne eine Grobreinigung durchführte waren genial, und ab unter die Dusche.
73 Kilometer und 1500 Höhenmeter in 4:55 haben ihren Tribut an Mensch und Maschine gefordert.