Mittwoch, 25. Juni 2014

Tag 5 Bad Urach

The Town of the Brakepeople sollte heute mein Ziel sein und ist es auch geworden.
Die letzten 20 Kilometer waren mit Abstand die schönsten.
Obwohl, die ersten 40 waren auch noch ganz nett, aber ab Bad Canstadt bis Nürtingen hüllt man sich besser in Schweigen.
In Esslingen würden dem Neckarradweg ein paar Schilder gut tun, dann hätte ich mich nicht verfahren. Naja,  der Weg ist das Ziel.
Hinter Plochingen ist der Neckar nicht mehr schiffbar, und hier wird der Radweg auch nochmal schön, aber nur kurz. Die letzten Kilometer nach Nürtingen führt der Weg an der Bundesstraße vorbei,  zwar auf einem "Radweg" aber schön ist anders.
Was mich entschädigt hat, war ein Joghurtbecher in der Altstadt und der lange Anstieg nach Hülben, immerhin 730 Meter hoch gelegen.  Nach dem ganzen flachen rumgeeiere :-) in den letzten Tagen einfach nur toll, und die anschließende Abfahrt nach Bad Urach, astrein. Radlerherz was willst Du mehr. Ich glaube, hier muss ich mal mit dem Renner und dem MTB hin, aber nur bei schönem Wetter, denn schlechtes hatte ich hier in früheren Tagen genug.
Meine Unterkunft für heute ist das Hotel Bächi, ja ohne "R".  Ruhig gelegen und sehr gut organisiert. Auf jeden Fall eine Empfehlung.